Der Mensch steht im Mittelpunkt

Wir arbeiten nach dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel und passen die Pflege immer den Bedürfnissen und Ressourcen der Patienten an.

Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht die pflegebedürftige Person

Für jeden Intensivpflege-Patienten wird ein Miniteam gegründet. Das Miniteam besteht aus vier festen Mitarbeiter-/innen, die Tag und Nacht für den Patienten da sind. Somit wird ein Wechsel der Pflegekräfte so gering wie möglich gehalten und die Patienen haben feste Bezugspersonen. Ein Team wird von einem Teamleiter geführt. Dieser ist gleichzeitig Bezugspfleger für den betroffenen Patienten. Der Tages- und Pflegeablauf wird mit den Patienten und den Angehörigen abgestimmt.

Wir befinden uns in ständigem Kontakt mit Fachärzten, Therapeuten und anderen an der Pflege beteiligen Personen oder Institutionen. Der Vorteil: Alles Organisatorische liegt in einer Hand. Über ein firmeneigenes Mobiltelefon sind alle Pfleger-/innen stets erreichbar.

Pflegeteams

Kompetent, qualifiziert und engagiert im liebevollen Umgang mit den Patienten

An jedem Standort beschäftigt das Pflegeteam "MEDICOR Pflege" motivierte und aufgeschlossene Teams mit professioneller Erfahrung sowohl in stationärer als auch ambulanter Pflege. Wir garantieren einen hohen Qualitätsstandard und reibungslose Abläufe, basierend auf einer Spezialausbildung des Personals zur außerklinischen Beatmung nach DIGAB.

Unsere Mitarbeiter -/innen organisieren und überwachen die medizinische und therapeutische Versorgung der Patienten, die Versorgung mit diversen Hilfsmitteln, sowie die Versorgung mit Medikamenten.

Ein hohes Einfühlungsvermögen in die Lebenssituation und das häusliche Umfeld unserer Patienten, sowie der Respekt der Privatsphäre der Angehörigen ist die Voraussetzung für unsere Tätigkeit.

Wir sind für unsere Patienten und deren Angehörige da, zuverlässig und rund um die Uhr, und fügen uns so optimal wie möglich in die gewohnten alltäglichen Abläufe ein.

Qualitätssicherung

Qualität steht für uns im Vordergrund

Daher haben wir interne/externe Qualitätssicherung in unserer Arbeit fest verankert, sowie eine stetige weiterführende Qualitätsentwicklung von:

  • Pflegestandards
  • Pflegeplanung
  • Qualitätsbeauftragte
  • Patienten- und Angehörigenbefragung
  • Pflegevisite
  • Fallbesprechungen

Die Analyse und Bewertung erfasst dabei die 3 Qualitätsdimensionen:

  • Strukturqualität
  • Prozessqualität
  • Ergebnissqualität

In der ambulanten Intensivpflege und der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) leisten wir hochwertige Patientenversorgung.

Unsere Leistungen entsprechen den jeweiligen strukturellen und qualitativen Vorgaben, z.B. Spezialausbildung zur außerklinischen Beatmung nach DIGAB.

Das Fachpflegeteam "MEDICOR Pflege" ist Mitglied im bpa.

bpa